VMG8029 als Unter-Router funktioniert irgendwie nicht

MatthiasR
MatthiasR Posts: 3
edited May 2022 in Security
Hallo,
ich versuche gerade einen VMG8029 (lan1 192.168.100.1) als Unter-Router an einem anderen Router (Lan 192.168.22.0) zu betreiben.
Beim Haupt-Router is DHCP (192.168.22.100 - 150) aktiviert.
Der VMG8029 wurde auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und über die WAN2 Buchse an einen Lan Port des Haupt-Routers angeschlossen.
Im Protokoll-Stack habe ich die automatisch erkannte WANoE Einstellung von PPPoE auf DHCP gesetzt, die Aliase wieder hinzugefügt und die Einstellungen gespeichert.




Danach habe ich sicherheitshalber einen Neustart vorgenommen.
Leider wird danach immer noch angezeigt, dass der VMG nicht mit dem Internet verbunden ist.
Ich habe dann versuchsweise WANoE Einstellungen von DHCP auf StaticIp umgestellt und manuell die IP 192.168.22.15 zugewiesen,den Haken bei Gateway gesetzt und die IP für den Gateway (192.168.22.1) gesetzt. Danach hat der VMG zwar angezeigt, dass er mit dem Internet verbunden wäre, aber es war über ihn keine Verbindung ins Internet möglich.



Interessanterweise wird der Router im Haupt-Router auch überhaupt nicht als verbundenes Gerät angezeigt. Die Mac Adresse taucht in der Arp Übersicht nicht auf.

Ich habe das jetzt mit einem Speedport Pro und 2 Draytek Routern (2927 und 2960) als Hauptrouter probiert. Das Ergebnis ist immer das gleiche. Was mache ich da falsch?
Hat noch jemand eine Idee?

Matthias

All Replies

  • smb_corp_user
    smb_corp_user Posts: 159  Master Member
    First Anniversary 10 Comments Friend Collector First Answer
    (Simple translation link to save time)
    https://community-zyxel-com.translate.goog/en/discussion/13352/vmg-als-unter-router-funktioniert-irgendwie-nicht?_x_tr_sl=de&_x_tr_tl=en&_x_tr_hl=no&_x_tr_pto=wapp

    I don't know the actual answer, but I have had difficulty using Zyxel routers for subnets, unless they are connected to LAN ports, with port forwarding and set to be subnet firewalls, without DHCP & DNS.

    The only thing I can think of asking is the following:
    Would it be possible to have more progress with factory settings and no custom adaptations, maybe connected via LAN instead of WAN?
  • MatthiasR
    MatthiasR Posts: 3
    Thanks for your comments.  
    I did a factory reset because that is according to the documentation of the VMG8029 the recommended way to configure WANoE instead of WAN1/DSL.  So this is all okay.
    According to at least one other post here in the community forum one member was able to run the VMG as a subrouter on a AVM Fritz!Box. So it is /should be possible.
  • MatthiasR
    MatthiasR Posts: 3
    edited May 2022
    So, dann will ich mir mal selbst eine Antwort geben. ;)

    Beim Zurücksetzen auf Werkseinstellungen darf kein Kabel in WAN1 und WAN2 eingesteckt sein. Bei mir steckte in WAN2 schon das Kabel zum übergeordneten Router, dadurch wurde automatisch WANoE mit VLAN7 und DHCP konfiguriert. VLAN7 ist da aber wohl nicht korrekt. Nach Löschen von Layer2 und neu Hinzufügen von   -  für Layer 2 und DHCP für IP oder auch mit StaticIP und Setzen der WAN IP Adresse funktioniert es jetzt.

Security Highlight