DNS Problem bei Lag

Gr33n93
Gr33n93 Posts: 11
edited April 14 in Switch
Guten Tag,

ich habe hier 2 Switche die ich gerne über ein Lag gehört gehört.
Schalter 1: GS1920-48HPV2, Schalter 2: XS1930-10.
Ziel ist ein Lag über 2 1G Ports, statisch erhalten ich gar keine Verbindung zwischen den beiden.
Bei der Bewertung LACP sieht es anders aus, hier wird ich auf jeden Client grob 2 min Verbindung, dann bekomme ich DNS Fehler auf den Client am XS1930-10

Zur Übersicht: der Router ist am GS1920-48HPV2 angebunden, der XS1930-10 ist über 2 Ports an den GS1920-48HPV2 angebunden dort ist eigentlich ein statischer Lag, da dies aber auch nicht funktioniert, ich habe es mit LACP versucht, das 2 min ohne Probleme geht und dann hinter dem XS1930-10 in einem DNS Fehler endet, 
nach einem Neustart des XS1930-10 geht es wieder 2 min. Loop Guard ist nicht das Problem, und im Log finde ich dazu leider auch nichts 
hat hier eine Idee, warum das 2 Min Funktioniert? und warum statisch alle nicht Funktioniert?

Nachtrag:

Problem hat sich erledigt, es war die Flow Control 

All Replies

  • Mach doch bitte das Ticket zu!

    Dank und Gruss,
    Francisco
  • Chris_T
    Chris_T Posts: 1
    Hi, I am having a similar issue, was wondering if you can elaborate exactly what about flow control was the issue and what changes you had to make please?
  • Motivio
    Motivio Posts: 17  Freshman Member
    Problem hat sich erledigt, es war die Flow Control 
    Wo genau lag das Problem mit Flow Control, auf welchem der Switche?